Was wir machen

Unser Verein unterstützt die Gemeinde mit ortsverschönernden und tourismusfördernden Maßnahmen. Zusammen entwickeln wir neue Ideen, setzen diese in die Tat um und sorgen für deren regelmäßige Pflege. Untenstehend finden Sie eine Auswahl an bisher umgesetzten Projekten.

Barfußpfad im Kurpark
Bocciabahn im Kurpark
Kneippgarten
Auf Seiner Spur

Wer wir sind

Bereits im Jahr 1907 wurde der Grundstein unseres Vereins gelegt. Damals wurde die Ortsgruppe Oy des Verschönerungsvereins Oy-Mittelberg gegründet. Mit der Umsetzung der ersten Projekte – wie etwa dem früheren Kurpark Oy – stiegen auch die Übernachtungszahlen im Ort. Als Oy 1964 schließlich als Kneippkurort anerkannt wurde, richtete sich der Fokus mehr und mehr auf die Gesundheitslehre Sebastian Kneipps. Dem entsprechend wurde damals auch unser Verein in „Kur- und Kneippverein Oy“ umbenannt. Um das Erbe der Vereinsgeschichte zu wahren, gleichzeitig aber auch unsere Offenheit gegenüber anderen Projekten auszudrücken, welche die Verschönerung und Verbesserung unseres Ortes zum Ziel haben, wurde 2020 eine Umbenennung in „Kneippverein lebenswertes Oy e.V.“ beschlossen. Als eben dieser freuen wir uns über neue Mitglieder und vielfältiges Engagement.

Unsere Vereinsorgane:

1. Vorstand Rosina Psiuk-Zwerger
2. Vorstand Wolfgang Jahreis
Schatzmeister Martin Landerer
Schriftführer Frank Zeitler
Beisitzer Hedwig Filleböck
Mandy Richter
Annemarie Gross

Historie

08.05.1907
Gründung der Ortsgruppe Oy des Verschönerungsvereins Oy-Mittelberg
31.01.1908
Trennung vom übergeordneten Verein und Gründung des eigenständigen Vereins „Verschönerungs Verein Oy“
12.09.1908
Projekt alter Kurpark: Anlegen von Pflanzen und neuen Wegen auf dem Grundstück am Bahnhofsweiher, Verschönerungsmaßnahmen auch rund um den Ort
1935
Oy zählt über 15.000 Übernachtungen
1936
Oy zählt über 27.000 Übernachtungen
09.11.1937
Planung neuer Gehwege im Ort (Umsetzung 1938)
10.06.1950
Umbenennung des Vereins in „Kurverein Oy“
18.02.1951
Der Kurverein bekommt ein eigenes Verkehrsbüro
1951
20.000 Übernachtungen, davon 5063 Wintergäste
26.03.1953
Ein Zugang zum Kurpark wird östlich des Anwesens Hauptstraße 19 angelegt
11.03.1956
Herausgabe eines Wanderführers mit Karte (Preis 35 Pfennige)
1957
Oy zählt über 39.000 Übernachtungen
1961
Erwerb eines Grundstücks in der Maria Rainer Str. 5, Bau eines Gebäudes mit Büro, Lesesaal und einer Wohnung
17.12.1963
Oy wird als Luftkurort anerkannt
10.12.1964
Oy wird als Kneippkurort anerkannt und in den Heilbäderverband aufgenommen
1964-2007
Der Gesundheitsgedanken Kneipps prägt die Zeit, Aufnahme des Vereins im Kneippbund und Umbenennung des Vereins in „Kur- und Kneippverein Oy", großer Erfolg mit der in den 80ern patentierten „Allgäuer Venenwoche“.
Mai 2007
100-jähriges Vereinsjubiläum, Eröffnung des Barfusspfades im neuen Kurpark in Oy
19.07.2011
Eröffnung des Kneippgartens am Mühlbach
01.07.2012
Das Haus in Maria Rainer Straße 5 wird verkauft
Mai 2013
Eröffnung der Bocciabahn am Kurhaus
14.07.2014
Einweihnung des Kirchen- und Glaubensrundweges „Auf Seiner Spur“

Weitere Informationen im „Ortsarchiv Oy“ von Albert Mayr

Mitgliedschaft

Warum Mitglied werden

  • Weil unser Verein die Möglichkeit bietet eigene Ideen einzubringen und um sich an der Gestaltung für ein „lebenswertes Oy“ beteiligen zu können.
  • Um viele Vorteile die der Kneippbund seinen Mitgliedern bietet zu nutzen, z.B. Vergünstigungen bei Aus -und Fortbildungen an der Sebastian Kneipp Akademie nützliche Gesundheitstipps per monatlichem Newsletter u.v.m.

Wie werde ich Mitglied

Füllen Sie den untenstehenden Mitgliedsantrag und das Lastschriftmandat aus und schicken Sie beides per Post an:

Kneippverein lebenswertes Oy e.V.
Im Edlen Feld 2
87466 Oy-Mittelberg

Formulare

Mitgliedsantrag
Lastschriftmandat

Mitgliedsbeiträge:

Mitgliedart Jahresbeitrag
Einzelmitglied 25,00€
Für Partner von Einzelmitgliedern 5,00€
Firmen und Institutionen 40,00€